Plateau im Winter

Der Winter ist wieder da und somit fängt auch die Suche nach den perfekten Winterschuhen an. Meine Suche habe ich eigentlich bereits im Herbst angefangen und wurde auch teilweise fündig. Ich liebe Plateauschuhe und habe mir deshalb tolle, braune Plateau-Stiefeletten zugelegt (meine sind von Vagabond uuund ich hatte sie vor Jasmin von tea-and-twigs :-) ). Plateauschuhe sind nicht nur sehr gefragt, sondern auch außerordentlich praktisch. Sie strecken unsere Beine optisch und schützen uns sogar vor Schnee oder Nässe.

Meine neuen Plateauschuhe wurden zusätzlich mit kuscheligem Futter versehen und wärmen somit die Füße auch bei tiefen Minus-Temperaturen. Sie sind absolut kombistark und dafür liebe ich sie am meisten. Denn welche Schuhe kann man sowohl zu kurzem Kleid als auch zu Maxirock , Röhre, Chino, Leggings oder Haremshose tragen?  Auf meiner Liste stehen noch schwarze Plateauschuhe und danach suche ich schon seit der letzten Wintersaison, konnte jedoch leider bis jetzt nicht fündig werden.

Plateauschuhe sind für ihre Bequemlichkeit berühmt und sorgen tatsächlich in den meisten Fällen für angenehmen Tragekomfort. Der Komfort weicht jedoch von der Qualität der Verarbeitung bei manchen Firmen stark ab. Bei den Plateauschuhen heißt es also wie bei den meisten Schuhen: es lohnt sich in hochwertig verarbeitete Modelle zu investieren! Sie halten länger, verlieren ihre Form nicht so schnell und sind einfach super bequem!

22.11.11 16:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen